Zum Hauptinhalt springen

Alle Meldungen

Förderprogramm Landmusik

Landmusik-Fortbildungen starten im November

Im Rahmen des Förderprogramms Landmusik legt der Deutsche Musikrat ein zusätzliches Fortbildungsangebot auf. Die Kurse, u.a. zum Thema „Digitales Musizieren“ oder „Zukunft gestalten“, richten sich…

Freude über die Auszeichnung Landmusikort des Jahres.

Heede ist Landmusikort des Jahres 2021 in Niedersachsen

Heede ist ein typischer Ort für die Landmusik, in vielen Aspekten der Natur verbunden. Nicht nur der Name Heede (Heide), sondern auch die tausendjährige Linde, deren Stamm mehr als 15 Meter Umfang…

Verleihung Landmusikort des Jahres 2021 an Wesselburen

Wesselburen als Landmusikort des Jahres 2021 in Schleswig-Holstein ausgezeichnet

Wesselburen im Landkreis Dithmarschen hat sich den Titel Landmusikort des Jahres 2021 durch eine beeindruckende Vielfalt kultureller Aktivitäten erarbeitet. Die Stadt in der Nähe von Büsum mit nur…

Verleihung der Plakette Landmusikort des Jahres.

Zwischen Historie und Innovation: Bad Salzungen ist Landmusikort des Jahres in Thüringen

Der Kurort Bad Salzungen, zwischen Werra und Rhön unweit des Dreiländerecks Thüringen-Bayern-Hessen gelegen, ist Landmusikort des Jahres 2021 in Thüringen. Am 12. November überreichte Programmleiter…

Markneukirchen als erster Bundespreisträger der Landmusikorte ausgezeichnet

Der mit 30.000 Euro prämierte 1. Bundespreisträger der Landmusikorte 2021 ist Markneukirchen. Die kleine Stadt (7.400 Einwohner) im Vogtlandkreis hat es geschafft, das wirtschaftliche und kulturelle…

Panketal ist Landmusikort des Jahres in Brandenburg

Prof. Dr. Ulrike Liedtke, Juryvorsitzende des Förderprogramms Landmusik und Landtagspräsidentin von Brandenburg, zeichnete am 5. November Panketal als Landmusikort des Jahres 2021 in Brandenburg aus.

Öhningen als Landmusikort des Jahres 2021 in Baden-Württemberg ausgezeichnet

Maria Löhlein-Mader als Vertreterin der Landmusik-Jury zeichnete am 22. Oktober 2021 Öhningen auf der Bodensee-Halbinsel Höri als Landmusikort des Jahres 2021 für Baden-Württemberg aus und überreichte…

Ehrung für Kaufungen in der Stiftskirche, mit den mitwirkenden Künstlern und Organisatoren: (hinten v.l.n.r.) Helga-Noll-Hartwig, Stefan Becker, Bürgermeister Arnim Roß (mit Plakette Landmusikort), Martin Baumann, Juryvorsitzende Prof. Dr. Ulrike Liedtke, Kirsten Sebode, (vorne v.l.n.r.) Programmleiter Dr. Tilman Schlömp, Kluntje und Matjes, Kerstin Röhn. (Foto: Herby Oppermann)

Kaufungen ist Landmusikort des Jahres 2021 in Hessen

Auf historischem Boden fand die Kür des hessischen Landmusikortes 2021 statt. Die Stiftskirche, im Jahr 1025 geweiht, ist der Brennpunkt der kulturellen Aktivitäten in Kaufungen. Am 2. Oktober erhielt…

Übergabe der Plakette Landmusikort des Jahres in Postbauer-Heng: (v.l.n.r.) Programmleiter Dr. Tilman Schlömp, Bürgermeister Horst Kratzer, Musikbeauftragte Sigrid Hönig, Musikratspräsident Martin Maria Krüger. (Foto: Jens Diedrich)

Postbauer-Heng als Landmusikort des Jahres in Bayern ausgezeichnet

Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates, überreichte am Tag der Deutschen Einheit die Auszeichnung Landmusikort des Jahres im bayerischen Postbauer-Heng.

Ehrung für Enkenbach-Alsenborn (v.l.n.r.): Programmleiter Tilman Schlömp, Michael Gärtner, Sabina Heinlein, Sabrina Roth, 1. Beigeordneter Alexander Roth (mit Plakette).

Enkenbach-Alsenborn als Landmusikort des Jahres ausgezeichnet

Auszeichnung am 12. September zum ersten Mal vergeben

Förderprogramm Landmusik

Landmusik: Projektförderung startet

Deutscher Musikrat zahlt Fördermittel an 77 Landmusik-Projekte aus

Götz Rausch & die fliegenden Bauten

Götz Rausch hat mit seiner Band ein kreatives, pandemietaugliches Livekonzept entwickelt und tourt damit durch Brandenburg. Für die Jury war dieses Projekt auch deswegen förderwürdig, weil hier auch…

Sunset-Chillout

Noch wenige Tage läuft das im Landmusik-Programm geförderte Mini-Festival „Sunset-Chillout“ im brandenburgischen Oderberg mit Musikern aus Berlin und Oderberg. „Brot und Kunst“ heißt das Freiluftlokal…

Grenzüberschreitendes Klangband

Eine grenzüberschreitende Mitmachaktion fand im August in der Grenzregion zwischen Scheffau (Deutschland) und Thal (Österreich) statt. Der Verein Kunst- und Kulturprojekt Rothachtal e.V. – einer der…

Elf Landmusikorte ausgezeichnet

Deutscher Musikrat gibt Preisträger „Landmusikort des Jahres“ bekannt